Kandidaten aus Hemmingen für die Kreistagsliste nominiert

Mit jeweils einstimmigen Ergebnissen haben die SPD-Delegierten aus Korntal-Münchingen, Schwieberdingen und Hemmingen am letzten Samstag in Münchingen ihre Kandidatinnen und Kandidaten für die Kreistagswahl im Juni 2024 nominiert.

Auf Platz 2 der Wahlliste wurde die Hemminger Gemeinderätin Christiane Denne gewählt. Die 42-jährige Mutter von zwei Kindern hat vor allem professionelle Kenntnisse im Bereich des Sozialwesens, des Datenschutzes und der Gemeinderatsarbeit, die sie in gute Kreistagsarbeit umsetzen will.

Auf Platz 7 kandidiert Berhan Tongay, 34 Jahre verheiratet. Er bringt sich im Hemminger Gemeinderat und im Ausschuss für Umwelt und Technik als Bauingenieur mit seinen Fachkenntnissen ein.  Im Landkreis ist er einer der Hemminger Vertreter im Zweckverband Strohgäubahn.

Mit den beiden Gemeinderäten haben wir engagierte Personen gewonnen, die sich politisch auch über unsere Gemeinde hinaus einsetzten wollen. Die im Kreisparlament zu treffenden Entscheidungen z.B. Kreisstraßen, Gesundheitsversorgung- Krankenhaus und soziale Leistungen sind von größter Wichtigkeit für die Hemminger Kommunalpolitik.

Die Gesamtliste:

Egon Beck (Korntal-Münchingen), Platz 1, Platz 2 Christiane Denne, (Hemmingen), Platz 3 Lutz Enzensberger (Schwieberdingen), Platz 4 Iris Pohl-Mattern (Schwieberdingen), Platz 5 Merten Schrempp (Korntal-Münchingen), Platz 6 Fatma Memet-Sezgün (Korntal-Münchingen), Platz 7 Berhan Tongay (Hemmingen), Platz 8 Tobias Thym (Schwieberdingen) und Platz 9 Stephan Haag (Korntal-Münchingen)

Über Michael Kogler 284 Artikel
Ich bin der Redakteur der eRASPEL. Namentlich gekennzeichnete Artikel geben die Meinung dieser Person wieder. Die Redaktion sorgt für die Beachtung der Spielregeln zur Meinungs- und Pressefreiheit bzw. für deren Grenzen.