Mit den richtigen Lösungsansätzen zu einem nachhaltigen Hemmingen!

16. Mai 2022 Michael Kogler 0

Liebe Leserinnen und Leser, mein Name ist Berhan Tongay, ich bin 32 Jahre alt, verheiratet und bin als Bauingenieur bei einem großen Infrastruktur- und Verkehrsunternehmen für dessen Bau- und Betriebsphasen zuständig. Seit 2018 unterstütze ich die SPD-Fraktion im Gemeinderat und die SPD Hemmingen als stellvertretender Vorsitzender. Neben meiner ehrenamtlichen Tätigkeit […]

Digitalisierung in der Verwaltung? Was haben die Bürger/-innen davon?

5. Mai 2022 Michael Kogler 0

Bild: Demokratie erfordert Transparenz und Chancen zur Beteiligung Von Elke Kogler, SPD-Fraktionsvorsitzende Die Gemeindeverwaltung hat in der Verwaltungsausschuss- Sitzung einen Digitalisierungsbericht zur Information vorgelegt. Erste Zielrichtung sind „digitale“ Formulare. Gemeint ist damit, dass Formulare jetzt direkt am PC ausgefüllt werden können – notwendig, da es kaum noch geeignete Schreibmaschinen gibt. […]

Portrait: Ralf Horwath, Gemeinderat

25. April 2022 Michael Kogler 0

Aufbruch und Veränderung – neue Wege gehen  Liebe Leserinnen und Leser, mein Name ist Ralf Horwath, ich bin 53 Jahre alt, verheiratet, habe 2 erwachsene Söhne und bin von Beruf Technischer Oberlehrer / Fachgruppenleiter VAB mit vollem Lehrauftrag an der staatlichen Schule für Farbe und Gestaltung in Stuttgart. Im Ort […]

Die neuformieret SPD-Fraktion startet

11. April 2022 Michael Kogler 0

SPD-Fraktion Klausurtagung Im Rahmen ihrer Klausurtagung hat sich diese mit ihrer inneren Organisation, ihrem Auftritt nach außen und vor allem mit den notwendigen Entwicklungszielen für Hemmingen beschäftigt. Hierüber wird in Kürze berichtet. Aber auch die aktuellen Ereignisse fanden einen adäquaten Raum. Eines der Themen war die aktuellen, von der CDU […]

Entscheidungen über die neue Ortsmitte hinter verschlossenen Türen?

24. März 2022 Michael Kogler 0

Die Hemminger Gemeindeverwaltung und der Rat planen derzeit eine Neugestaltung der Ortsmitte. Ziel ist es eine öffentliche, aber private Nutzung und Wohnraum zu schaffen. Bei den Bürgern umstritten ist das Thema Parkplätze. Parkplätze ziehen bekanntlich den Verkehr an, sind damit Emissionstreibend und erschweren in der Ortsmitte die Nutzung alternativer Verkehrsmittel. […]

„Unser“ MdB bei der Jahreshauptversammlung der SPD Hemmingen

13. März 2022 Michael Kogler 0

Der Vorsitzende Michael Kogler begrüßte „unseren“ Bundestagsabgeordneten Macit Karaahmetoglu bei seinem Überraschungsbesuch bei der Jahreshauptversammlung. Sehr herzlich. In einem kurzen Statement bedankte sich der Bundestagsabgeordnete  beim Hemminger Ortsverein und bezeichnete Hemmingen als seine Heimat, mit der viele Erinnerungen verbunden sind. Er berichtet weiter über seine ersten Wochen im Bundestag, die […]

Statement zum Überfall auf die Ukraine

26. Februar 2022 Michael Kogler 0

Pressemitteilung Macit Karaahmetoglu, Mitglied des Deutschen Bundestages Platz der Republik 1, 11011 Berlin Telefon 030 227 73350 Fax 030 227 23 73350 E-Mail: macit.karaahmetoglu@bundestag.de Berlin, 25.02.2022 Für mich ist es schon jetzt das Unwort des Jahres: „Friedenstruppen“. Als solche bezeichnet Putin die Panzerkolonnen, die er in die Ost-Ukraine geschickt hat. […]

Die Gemeinde braucht Ziele

12. Februar 2022 Michael Kogler 0

Auszüge aus der Haushaltrede der SPD-Fraktionsvorsitzenden Elke Kogler, Teil 2 Energiewende und Digitalisierung („Smart-Village Hemmingen“) Das Klimaschutzgesetz schreibt erstmals gesetzlich verbindliche Klimaziele mit jährlich sinkenden Treibhausgas-Budgets für die Sektoren Verkehr, Energie, Industrie, Gebäude, Landwirtschaft sowie Abfallwirtschaft vor. Für jeden der genannten Bereiche sind zahlreiche Vorgaben, Anreize, Förder- und Investitionsprogramme festgeschrieben…….Das […]

Zur unzulässigen Änderung der GemO: Versuch einer organisierten Rechtswidrigkeit im Hemminger Rat?

9. Februar 2022 Michael Kogler 0

Hemmingen. GR-Sitzung vom 08.02.22. Die SPD hatte von Anfang an darauf hingewiesen, dass diese Änderung der Geschäftsordnung, dass einzelne Räte/ -innen die Tagesordnung beeinflussen können unzulässig ist (s. Bericht zuvor). Die Ratsmehrheit hatte sich aber wissentlich hierüber hinweggesetzt. Es ist sehr erfreulich, dass die Aufsicht diesen Beschluss nun einsammeln lässt. […]