Portrait: Ralf Horwath, Gemeinderat

Ralf Horwath

Aufbruch und Veränderung – neue Wege gehen

 Liebe Leserinnen und Leser,

mein Name ist Ralf Horwath, ich bin 53 Jahre alt, verheiratet, habe 2 erwachsene Söhne und bin von Beruf Technischer Oberlehrer / Fachgruppenleiter VAB mit vollem Lehrauftrag an der staatlichen Schule für Farbe und Gestaltung in Stuttgart. Im Ort war ich rund 30 Jahre im DRK Hemmingen aktiv (Bereitschaftsleiter, 2. Vorsitzender und Ausbilder). Aktionen wie „Hemmingen gegen den plötzlichen Herztod“ mit der Beschaffung von 5 Defibrillatoren für Hemmingen sowie „Sommerrock im Schulpark 2009 (Initiative zur Voranbringung der Idee Familienfreizeitplatz Hemmingen) waren unter meiner Leitung und Idee. Seit der Platzöffnung 2012 leite ich den Familienfreizeitplatz Hemmingen e. V. als 1. Vorsitzender.

Seit 2019 bin ich als Mitglied der SPD-Fraktion im Gemeinderat Hemmingen und zum ersten Mal in diesem Gremium. Dies ist in meiner Fraktion aber nicht nur bei mir so. Meine Fraktionskollegin Susanne Setnik ist ganz neu dabei, da unser langjähriger Fraktionsvorsitzender Wolfgang Stehmer, nach 37 Jahren im Gemeinderat, sich im vergangenen Dezember in den wohlverdienten Ruhestand begeben hat. Berhan Tongay ist kurz vor Ende der letzten Amtsperiode für Eberhard Seidel in den Rat nachgerückt und 2019 wiedergewählt worden. Elke Kogler ist nun unsere Fraktionsvorsitzende, worüber wir sehr froh sind, da Sie als Einzige über langjährige Erfahrung als Gemeinderätin und Kreisrätin verfügt. Ich selbst freue mich als stellv. Fraktionsvorsitzender tätig sein zu dürfen. Alle genannten Mitglieder der Fraktion werden sich in den kommenden Wochen im Amtsblatt noch persönlich bei Ihnen vorstellen.

Vielleicht haben Sie es bemerkt? Wir sind die einzige Fraktion, die sich in den letzten Jahren zu 75 % erneuert hat. Dies gibt uns frischen Wind. Vor kurzem haben wir in einer internen Klausurtagung viele neue Ideen gesammelt und besprochen. In Fraktionssitzungen beraten wir über wichtige Belange des Gemeinderates und nehmen unsere Aufgabe wahr, die Arbeit der Verwaltung kritisch zu betrachten und alle Entscheidungen, als Bürgerinnen und Bürger, nach bestem Wissen und Gewissen, zum Wohle der Gemeinde zu treffen.

Über unsere Erfahrungen als Neulinge, aber auch aus Sicht unserer erfahrenen Fraktionsvorsitzenden und was Sie als Bürgerinnen und Bürger aus den Sitzungen sonst nicht mitbekommen, haben wir uns nach den Vorkommnissen (Pandemie, Krieg in der Ukraine, Umgang im Rat untereinander, Strafanzeigen gegen einzelne SPD- Gemeinderäte usw.) der letzten Monate vorgenommen, Ihnen an dieser Stelle über unsere Erfahrungen zu berichten.

Viele Grüße Ihr

Ralf Horwath

Über Michael Kogler 246 Artikel
Ich bin der Redakteur der eRASPEL. Namentlich gekennzeichnete Artikel geben die Meinung dieser Person wieder. Die Redaktion sorgt für die Beachtung der Spielregeln zur Meinungs- und Pressefreiheit bzw. für deren Grenzen.