Mehr Engagement für Hemminger Bürgerinnen und Bürger

Von Elke Kogler, Gemeinderätin

Hemmingen ist eine attraktive Gemeinde. Sie hat ein gut genutztes Schloss, einen schönen Park, leistungsstarke Apotheken, engagierte Ärzte, gut sortierte Läden sowie funktionierende Sozialeinrichtungen. Zur Lebensrealität gehören aber auch:

  • kaum Plätze mit Sitzgelegenheiten zum Verweilen und keine öffentliche Toilette
  • enge Gehwege, die nicht barrierefrei sind
  • wenige und oft fehlbelegte Parkplätze
  • immer weniger ehrenamtliche Helfer bei Hilfe- und Unterstützungseinrichtungen
  • wenig Transparenz in der Arbeit der Verwaltung und
  • massiver innerörtlicher Verkehr

Der Hemminger SPD-Fraktion im Gemeinderat ist ein gutes Zusammenleben wichtig. Mit vielen Initiativen und Anträgen hat sie versucht die zu kritisierenden Sachverhalte, leider meist erfolglos, zu verbessern. Zuletzt war es die öffentliche Toilette am Bahnhof, die von CDU/FWV in letzter Sekunde doch noch verhindert wurde.

Die SPD-Fraktion sieht die Hemmingerinnen und Hemminger als selbstbewusste Individuen, die aber auch Begleitung und Unterstützung brauchen. Sie setzt sich für die Förderung des sozialen, ausgleichenden Zusammenlebens ein.

Die erforderlichen Maßnahmen sind vielfältig und müssen nach der Corona-Pandemie neu aufgegriffen werden. Dafür benötigen wir die engagierte ideelle Unterstützung der Bürgerinnen und Bürger. Hier die Schlagworte dazu:

  • Mehr Bürgerservice und Transparenz in der Verwaltung
  • Ehrenamtsbeauftragte/r bei der Gemeinde schaffen
  • Broschüre „Hemmingen“ konzipieren/optimieren
  • Konzept „Hemmingen hilft“, z.B. Zusammenfassung von Unterstützungs- angeboten
  • Vielfalt an Einkaufsmöglichkeiten fördern
  • Einen angemessenen Hemminger Kulturbetrieb organisieren
  • Konzept „Leben im Schlosspark“ erstellen und umsetzen
  • „Neue“ belebte Ortsmitte planen und verwirklichen
  • Flächendeckend barrierefreie Gehwege schaffen
  • Verbreitertes Angebot an öffentlicher Mobilität (Ortsbus-Konzept, Ruf-Taxi)
  • Den „Hemminger Fahrschein“ optimieren.

Ihre Wünsche und Anregungen nimmt die SPD-Gemeinderatsfraktion gerne entgegen (Elke.Kogler@web.de) oder kommen Sie zu unserer Bürgersprechstunde. Ein Termin wird hoffentlich bald möglich sein.

 

Über Michael Kogler 219 Artikel
Weitere Infos über Michael folgen in Kürze.