„Wohnen darf kein Luxus sein“

EINLADUNG

Wohnen ist ein Thema,  eine wichtige Grundlage unseres Lebens betrifft. Doch wer derzeit nach einer Immobilie bei uns in der Region sucht, kann es mit eigenen Augen sehen: Wohnen wird immer mehr zum hart umkämpften Luxusgut. Das Wohnraumangebot ist knapp. Die Preise  sind für Menschen mit mittleren Einkommen schon heute eine erhebliche finanzielle Belastung oder kaum noch finanzierbar. Wenn man jedoch zu lange zögert, gibt es jemand anders, der bereit ist, den Vertrag abzuschließen.

Diese Entwicklung bleibt für den Einzelnen und die Gesellschaft nicht ohne Folgen, vor allem dann, wenn die Zeiten wirtschaftlich schwieriger werden. Der Markt kann diese Entwicklung alleine nicht stoppen oder gar heilen. Hierzu bedarf es einer vorausschauend gestaltenden Politik. Doch was tun, wenn nur begrenzt neue Wohnbauflächen ausgewiesen werden können?

Darüber möchten wir gerne mit Ihnen online dis­ku­tieren.

Als Experten werden mitdiskutieren:

  • Michael Makurath, Oberbürgermeister der Stadt Ditzingen
  • Mia Koch, Abteilungsleiterin beim DGB für den Bereich Strukturpolitik und Daseins­vorsorge
  • Hans-Peter Betz, Betz-Baupartner als Vertreter der Immobilienwirtschaft und
  • Angelika Brautmeier vom Mieterverein Stuttgart

Moderiert wird die Diskussion von Macit Karaahmetoglu, unserem SPD-Kreis-Vorsitzenden.

am:              Donnerstag, den 10. Dezember 2020, 19:00 Uhr

Anmeldung unter:                       SPD-Ditzingen@online.de

Hinweis: Einverständniserklärung für die Aufzeichnung der online-Diskussion

Mit Ihrer Einwahl zu unserer Online-Podiumsdiskussion erklären Sie damit einverstanden, dass die von Ihnen im Zusammenhang mit der Teilnahme gemachten Aufnahmen auf den Internetseiten der beteiligten SPD Ortsvereine sowie deren Auftritte in den Sozialen Medien der Öffentlichkeit zugänglich gemacht werden dürfen.

Falls Sie im Einzelfall nicht mit einer Veröffentlichung einverstanden sind, bitten wir Sie um Ihre Information an SPD-Ditzingen@online.de. Die Sie betreffenden Abschnitte werden dann zeitnah gelöscht und nicht veröffentlicht. Falls Sie Ihre Einverständnis später zurückziehen möchten, kontaktieren Sie uns bitte per E-Mail mit der genauen Angabe, welcher Abschnitt beanstandet wird.

Wir wünschen Ihnen eine interessante Diskussion.

 

Torsten Liebig                                                Michael Kogler

SPD-Landtagskandidat                               Vorsitzender SPD-Ortsverein Hemmingen

Organisiert von den SPD-Ortsvereinen Ditzingen, Gerlingen, Hemmingen, Korntal-Münchingen; E-Mail: SPD-Ditzingen@online.de

Über Michael Kogler 184 Artikel
Weitere Infos über Michael folgen in Kürze.